IG Metall Mainz-Worms
http://www.igmetall-mainz-worms.de/aktuelles/meldung/ig-metall-mainz-worms-spendet-500-euro-an-arbeit-und-leben-ggmbh-fuer-das-neustadt-projekt-in-mainz/
15.10.2018, 17:10 Uhr

SPENDEN IM RAHMEN DER GRÖßTEN BESCHÄFTIGTENBEFRAGUNG DEUTSCHLANDS

IG Metall Mainz-Worms spendet 500 Euro an „Arbeit und Leben gGmbH“ für das Neustadt-Projekt in Mainz

  • 14.08.2018
  • Aktuelles

Um die Jugend- und Integrationsarbeit in Mainz zu stärken, spendete die IG Metall Mainz-Worms 500,- Euro an das „Neustadt-Projekt“ von Arbeit & Leben.

bty

Mit dem Geld werden Angebote für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund finanziell unterstützt. Ein Hauptziel des Projektes ist es, jungen Migrantinnen und Migranten durch Hausaufgabenbetreuung und Freizeitangebote eine feste Verankerung im sozialen Netzwerk der Mainzer Neustadt zu ermöglichen. Am 9. August wurde die Spende durch Grit Liskes (Gewerkschaftssekretärin IG Metall Mainz-Worms) an Jasmin Lange (Arbeit & Leben „Neustadt-Projekt“) übergeben.

Der Hintergrund der Spendenaktion ist die große Beschäftigtenbefragung der IG Metall in der Metall- und Elektroindustrie, an der sich bundesweit mehr als 680 000 Arbeitnehmer beteiligt haben. Für jeden ausgefüllten Fragebogen spendet die IG Metall einen Euro für soziale Zweck. In der Geschäftsstelle Mainz-Worms sind insgesamt das 1000 Euro, mit denen neben dem „Neustadt“-Projekt und die Jugendguides des Fördervereins Osthofen e.V. unterstützt werden.

 


Drucken Drucken