IG Metall Mainz-Worms
http://www.igmetall-mainz-worms.de/aktuelles/meldung/into-the-dark-erster-ig-metall-jugendstammtisch-2018/
23.05.2018, 00:05 Uhr

IG Metall Jugend Mainz-Worms

Into the dark: Erster IG Metall Jugendstammtisch 2018

  • 18.04.2018
  • Aktuelles, Jugend

Dunkel war es beim ersten IG Metall Jugendstammtisch der Geschäftsstelle Mainz-Worms Mitte März. Dabei hatte nicht etwa jemand vergessen, die Stromrechnung zu bezahlen; die Teilnehmenden hatten vielmehr im zweiten Teil ihrer Sitzung die Möglichkeit, ihre Treffsicherheit beim 4-D-Schwarzlichtminigolf in der neueröffneten „Glow Zone“ auszutesten.

Hörmann Automotive Gustavsburg GmbH, die Daimler Niederlassung Mainz, das Daimler Logistik Center und die Honeywell Elster GmbH: Viele wichtige Betriebe in der Region waren beim ersten Stammtisch der IG Metall Jugend am 20.03.2018 in Mainz-Mombach durch ihre Jugend- und Auszubildendenvertreter (JAV) vertreten. Dabei fand zunächst in gemütlicher Runde ein Austausch über aktuelle Themen sowie über Erfahrungen in der JAV-Arbeit statt. Es wurde schnell klar, dass es in vielen Betrieben ähnliche Probleme im Jugendbereich gibt: Beispielsweise senken viele Betriebe ihre Auszubildendenzahlen, beklagen aber gleichzeitig den Fachkräftemangel. Zudem sei oft die Übernahme der Azubis bis kurz vor der Prüfung noch ungeklärt, so das Credo der Runde. Aber nicht nur betriebspolitische Entwicklungen, sondern auch die Tarifpolitik, insbesondere der Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie sowie die laufenden Tarifverhandlungen im Kfz-Handwerk standen auf der Tagesordnung des ersten Stammtisches und wurden aus Jugendsicht bewertet. „Wir haben den Stammtisch ins Leben gerufen, damit sich unsere JAVis und aktiven Studierenden besser kennenlernen und überbetrieblich austauschen können. Der Blick über den Tellerrand des eigenen Betriebs ist oft Gold wert. Wenn man als JAV vor neuen Herausforderungen steht, dann ist sehr hilfreich, Kolleginnen und Kollegen aus anderen Betrieben anrufen oder schnell eine WhatsApp-Nachricht schreiben zu können“, betonte Claudia Hülsken, Gewerkschaftssekretärin der IG Metall Mainz-Worms. Der zweite Teil des Stammtisches fand im „Dunkeln“ statt. Die Teilnehmenden testeten in der neueröffneten „Glow Zone“ ihre Treffsicherheit beim 4-D-Schwarzlichtminigolf. Nicht jeder Ball konnte eingelocht werden – aber Spaß hat es auf jeden Fall gemacht!

 

 

 


Drucken Drucken